Über Uns

GRUPPE LULU ist eine Gemeinschaft freischaffender Künstler/Innen aus Norddeutschland, die 1995 nach längerer künstlerischer Zusammenarbeit an der Universität Hannover gegründet wurde.

  • Ihr Metier und Ausdrucksmittel ist die zeitgenössische bildende Kunst mit Malerei, Druck-Graphik, Objekten, Skulpturen, Konzept-Projekten und Installationen.
  • Die Gruppenmitglieder arbeiten in unterschiedlichen Stilen.
  • Sie sind eine Zweckgemeinschaft mit wechselseitiger, künstlerischer Befruchtung, deren Ergebnisse in gemeinsam konzipierten Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen gezeigt werden.
  • Ihr Konzept ist es, professionell und qualitätvoll mit einer individuellen, eigenständigen Handschrift Kunst, auch mit ihren aktuellen Inhalten, zu betreiben und die Betrachter zum Nachdenken anzuregen.
  • Dies erfolgt durch ständige Auseinandersetzung mit Kunsttheorie, Kunstästhetik und Praxis bei fortwährender Weiterbildungen z.B. an der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.
  • Die aufgenommenen Impulse aus Fortbildung, Umwelt und gegenseitigem Austausch fließen in ihre Werke und werden in Ausstellungen im In- und Ausland der Öffentlichkeit präsentiert.

Mitglieder der GRUPPE LULU:

Horst Brune (hotteB) – Celle

Ursula Gomm  – Hambühren

Angelika Holzbar – Neustadt am Ruebenberge

Renate Lübcke – Bosau

Kelyne Reis – Hannover

Reinhold Tautorat – Winsen